"KomA"-Projekt in Klasse 9a und 9b

 

IMG 0427

 

In jeweils drei Schulstunden haben sich die Schüler unserer Klassen 9a und 9b mit dem Thema "Alkohol" auseinandergesetzt. Anlass war der Besuch eines Schulungsteams des "KomA"-Projektes.  KomA steht für„Kontrollierter Umgang mit Alkohol“ und ist ein Programm der kommunalen und katholischen Jugendarbeit und den Fachambulanzen Sucht im Landkreis Emsland. 2006 entstand unter der Federführung des Landkreises Emsland und des Bistums Osnabrück das Projekt „KomA“ mit der Zielsetzung, Jugendliche und Heranwachsende über Alkohol aufzuklären, ohne ihnen diesen ganz zu verbieten. Die Jugendlichen sollen lernen, mit dem ihnen zur Verfügung stehenden Alkohol verantwortlich umzugehen. Das Programm KomA stellt Jugendlichen Handlungsalternativen und umfassende Informationen über die „Volksdroge Alkohol“ zur Verfügung. 

Wir danken den Referentinnen Claudia Schulte, Lena Brinker und Pia Lampe für ihren informativen Besuch!

 

IMG 0425      IMG 0428